Blick auf unser Textil- und Bettenhaus
Blick von unserem Geschäft auf die Schildescher Stiftskirche
v.l.: Die Inhaber Welf und Carlheinz Kornfeld
Bericht über den Stiftsplatz Schildesche - Quelle: BGW Vor Ort * Nr. 35 * Juni 2015
BGW_vor_Ort_Nr. 35.pdf
PDF-Dokument [755.5 KB]

Seit 1878 sind wir Ihr fachlich kompetenter und zuverlässiger Ansprechpartner und bieten Ihnen eine große Auswahl zu erschwinglichen Preisen und in hoher Qualität. Unsere Mitarbeiter empfangen Sie jederzeit freundlich und hilfsbereit.

 

Wir führen umfassende Beratungsgespräche und nehmen uns Zeit für Sie und Ihre ganz individuellen Wünsche. Dabei zeigen wir Ihnen neue Möglichkeiten auf und freuen uns, wenn Sie etwas Passendes bei uns finden.

 

Durch unsere langjährige Erfahrung und den engen Kundenkontakt wissen wir worauf es ankommt und haben uns zum Ziel gesetzt, jeden Kundenwunsch zur vollsten Zufriedenheit umzusetzen.

Textilhaus LETMADE im Jahr 1963
Textilhaus LETMADE im Jahr 1925

Historie

Als junger Kaufmann übernahm Carl Letmade 1878 das Geschäft vom damaligen Besitzer Feibes Heine.

Im Schatten der ehrwürdigen Stiftskirche spielte sich früher das geschäftliche Treiben besonders an den Sonntagen ab.
Der Laden wurde vor dem Gottesdienst von 8.00 bis 9.30 Uhr und danach von 11.30 bis 14.00 Uhr geöffnet. Damals gehörten die Gemeinden Theesen, Vilsendorf, Brake und Jöllenbeck zum Kirchspiel Schildesche und brachten somit viele Auswärtige ins
Dorf. Die selbständigen Schneidermeister saßen bei LETMADE vor dem Tresen und "lauerten" den Kunden auf, um ihre Kunst für die Fertigung einer Hose, Weste oder eines Anzugs anzupreisen. Den Stoff suchte man bei LETMADE aus. Von Zeit zu Zeit gab es eine Schnapsrunde, um die richtige Kaufstimmung zu schaffen. Es soll Kunden gegeben haben, die schon längst an der Reihe gewesen wären, sich aber wegen des "Schnäpchens" zurückdrängen ließen, damit sie noch einige Runden erwischten.

Der Hauptumsatzmonat war der Januar, denn dann kamen die Handwerker, Ärzte und Apotheker aus der Umgebung, hatten ihre zum Jahresende ausgestellten Rechnungen kassiert und kleideten sich für einen Teil des Erlöses für das ganze Jahr ein. Hoch her ging es an Kirmestagen, die auf dem Kirchplatz direkt vor der Tür abliefen und in dem kleinen "Tanzsaal" im 1. Stock des Hauses LETMADE ihre Fortsetzung fanden. Wenn die kleine Dorfkapelle auf Letmades Boden spielte, konnte der kleine Raum den Andrang der Tanzfreudigen kaum fassen und die Bretterdielen begannen zu knarren und zu ächzen. Mit dem Tod des Gründers, der nebenbei manchem namhaften Schildescher beim Bau seines Hauses die letzte Hypothek gab, erlosch im Jahr 1907 die Schankerlaubnis.

Seine Frau Luise Kornfeld - Letmade führte fortan das Unternehmen.

Die beiden Kinder Hanneliese und Carlheinz wuchsen in diesem kaufmännischen Umfeld auf und nachdem Hanneliese durch Heirat von Schildesche wegzog, trat Carlheinz 1956 ins Geschäft ein. Vorher hatte er seine kaufmännische Lehre im Textilhaus Leffers, 2 Semester Textilfachschule des deutschen Textil-Einzelhandels in Nagold und leitende Beschäftigungen bei Breuninger (Stuttgart) und Oberpaur (Freiburg) absolviert.

Seit 1992 führt er das Geschäft zusammen mit seinem Sohn Welf, der als Betriebswirt (BTE) und Sportfachwirt ebenfalls über eine fundierte Fachkenntnis verfügt. Das Vater-Sohn-Team wäre aber ohne seine langjährigen, kompetenten und freundlichen Mitarbeiterinnen bei weitem nicht so erfolgreich. Deshalb unser spezieller und großer Dank an Annette Böckstiegel und Christine Müller, sowie unsere ehemaligen Mitarbeiterinnen Marlene Gütling, Helga Vinke, Annegret Böker und Christa Tiekötter.

LETMADE GmbH

Textil- und Bettenhaus


An der Stiftskirche 3
33611 Bielefeld

Telefon: 0521 - 81395
Telefax: 0521 - 870909
Email: info@letmade.de


Unsere Öffnungszeiten:
 

Mo - Fr:  10.00 - 13.00 Uhr

              15.00 - 18.00 Uhr

Sa:         10.00 - 13.00 Uhr


Zahlungsmöglichkeiten:


Bar * EC-Karte * Rechnung


Mitglied der Schildescher Werbegemeinschaft

Von uns erreichen Sie verschiedene Einkaufs-möglichkeiten innerhalb von 1 - 3 Minuten zu Fuß:

Apotheke ADLER&JOHANNIS
Div. Bäckereien & Cafes
KREFT, LAMM, WULFHORST
Buchhandlung WELSCHER
Drogeriemarkt ROSSMANN
EDEKA-Markt HADDENHORST
Gaststätte ERBSENKRUG
Fischgaststätte OTTO
Hörgeräte GEERS
Juwelier DELLBRÜGGE
China-Restaurant LOTUS
Spielwaren BÖKENKAMP
VOLKSBANK Schildesche


Anrufen

E-Mail

Anfahrt